CV

 

 

Geboren in Wanne-Eickel, Nordrhein-Westfalen,
lebt und arbeitet als freischaffende Malerin in Berlin

Kunststudium an der Folkwang Universität der Künste, Essen,
bei Prof. Laszlo Lakner und bei Prof. Rudolf Knubel

Workshops bei Prof. Yehudit Sasportas (Bezalel Academy of Art, Jerusalem)

Studienaufenthalte in Frankreich, Israel und Nepal

2017
Kunstpreis Brandenburg/ 2.Preis

2018
Mitglied des BBK Brandenburg

2020
Mitglied des Vereins Berliner Künstler (VBK)
Mitglied des Kunstvereins Kunsthaus Potsdam

2021
Nominierung für den Andreas-Kunstpreis

2022
Ausstellungsförderung durch die Stiftung Kunstfond für
die Ausstellung `Subtiles Leuchten´im Kunstverein Pritzwalk

2023
Nominierung für den Kunstpreis der IX. Int. Malerei Biennale Hamburg,
Museum Schloß Bergedorf

 

Born in Wanne-Eickel, North Rhine-Westphalia

Lives and works as a painter in Berlin

Degree in art at the Folkwang University of Arts, Essen,
under Prof. Rudolf Knubel and Prof. Laszlo Lakner

Workshops with Prof. Yehudit Sasportas (Bezalel Academy of Art, Jerusalem)

Study visits to France, Israel and Nepal

2017
Art Award Brandenburg, 2. Prize

2018
Member of Brandenburgischen Verbands Bildender Künstler (BVBK)

2020
Member of Verein Berliner Künstler (VBK)
Member of Kunstverein Kunsthaus Potsdam

2021
Nomination for the Andreas Art Award

2022
Exhibition funding by the Stiftung Kunstfond für
the exhibition `Subtle Shining´ at the Kunstverein Pritzwalk

2023
Nomination for the Art Award of the IX. Int. Malerei Biennale Hamburg,
Museum Schloß Bergedorf